Lesens-wertes:

- Achtung - Respekt - Würde. Goldene Trainingsprinzipien in der Pferdeausbildung, Frederic Pignon & Magali Delgado, Wuwei Verlag Schondorf 2010, ISBN 978-3-930953-58-5 ...wunderbare Pferdemenschen schreiben zum ersten Mal darüber, warum und wie sie Pferde ausbilden (und ein Kapitel beschreibt ihre Freundschaft mit Linda Tellington-Jones)

- Wege zur Leichtigkeit in der klassischen Dressur, Dominique Barbier mit Mary Daniels, Wuwei Verlag Schondorf 2009, ISBN 978-3-930953-53-0 ...wenn es dieses Buch nicht gäbe, hätte es ganz dringend "jemand" schreiben müssen

 - www.wu-wei-verlag.com ... hier sind weitere empfehlenswerte Bücher zum Thema Reiten zu finden

- Tellington - Training für Pferde, Linda Tellington-Jones, Das große Lehr- und Praxisbuch: "Mit diesem Werk liegt erstmalig das umfassende Buch zur Tellington-Methode für Pferde vor. Es enthält das komplette Wissen, um Pferde partnerschaftlich und erfolgreich zu trainieren. Es waren schwierige und verstörte Pferde, die Linda Tellington-Jones vor dreißig Jahren auf neue Wege brachte. Sie entwickelte eine Ausbildungs- und Therapieform, mit der Widersetzlichkeiten überwunden, die Lernfähigkeit gesteigert und die Bindung zwischen Mensch und Pferd gestärkt werden. Das Tellington-Training vereint eine einzigartige Form der Körperarbeit mit Bodenarbeitsübungen und Reittechniken, die das Verhalten des Pferdes, seine Leistungsbereitschaft und seine Gesundheit verbessern.
Tellington-TTouch: für Vertrauen, Bewusstheit und Gesundheit
Bodenarbeit: Führpositionen und Hindernisse im Lernparcours
Reiten: Techniken und Ausrüstungen für Erfolg und Freude im Sattel
Problemlösungen: von A wie Aggressiv bis Z wie Zackeln" (aus der TTeamshop-Beschreibung)

...das Buch ist inzwischen DAS Nachschlagewerk für alle TTeam-Arbeiter/innen

dieses und weitere finden Sie im www.tteamshop.de, z.B.:

- Die Linda Tellington - Jones Reitschule, Mehr Spaß und Erfolg mit TTeam und TTouch, Linda Tellington-Jones und Andrea Pabel,
"Linda Tellington-Jones stellt in ihrer Reitschule erstmals ihre TTEAM-Arbeit ausführlich und sehr persönlich vor. Mit hunderten von Farbfotos, darunter zahlreichen Schritt-für-Schritt-Sequenzen, exemplarischen Fällen und Erfahrungsberichten ist dieses Buch für Kinder und erwachsene Reiterinnen und Reiter eine Quelle von Wissen und neuen Informationen. Es weist den Weg zu einem sanften und partnerschaftlichen Umgang mit Pferden. Ab 8 Jahre."

...ein tolles Buch nicht nur für Kinder. Ich halte es für die beste Einführung in die gesamte TTeam-Methode

- TTouch for You! Gesundheit und Wohlgefühl mit dem Tellington TTouch, Linda Tellington-Jones, Sybil Taylor; "Leiden Sie unter Kopfschmerzen und Verspannungen? Sind Sie oft müde und antriebslos oder aufgeregt und nervös? Suchen Sie Hilfe und Heilung ohne Medikamente? Oder wollen Sie sich einfach mal wieder richtig entspannen? Die Lösung liegt in Ihren Händen. Der Tellington TTouch mit seinen sanft kreisenden, hebenden und streichenden Berührungen ist ein erfolgreicher und leichter Weg, sich selbst und anderen zu helfen. TTouch beruhigt und entspannt, lindert Ängste, Beschwerden und Schmerzen, erzeugt Wohlgefühl und Selbstsicherheit."

...was den Pferden und vielen anderen Tieren nützt, hilft auch den Menschen. Linda erzählt hier unter anderem sehr eindrücklich, wie und warum sie den TTouch "erfand". Ich finde das Buch für die Arbeit mit Tieren UND Menschen wichtig

- Tochter der Mustangs - Mein Leben unter Wildpferden, Carolyn Resnick, Kosmos Verlag...manchmal vielleicht etwas kitschig geschrieben, dennoch empfehlenswert; mir hat das Buch Vieles deutlich gemacht, was ich im Umgang mit "Nicht-mehr-Wildpferden" nicht mehr präsent hatte

- Gewaltfreie Kommunikation, Aufrichtig und einfühlsam miteinander sprechen, Neue Wege in der Mediation und im Umgang mit Konflikten, Marshall B. Rosenberg, Junfermann Verlag, Paderborn 2001, ISBN 3-87387-454-7 ...eine methodische Einführung - Standardwerk

- Konflikte lösen durch Gewaltfreie Kommunikation – Ein Gespräch mit Gabriele Seils und Marshall B. Rosenberg ...als allgemeine Einführung sehr gut geeignet, Marshall erläutert hier auch Vieles anhand konkreter Beispiele aus seinem Leben
Herder Spektrum, Freiburg im Breisgau 2004, ISBN 3-451-05447-7

- Erziehung, die das Leben bereichert, Gewaltfreie Kommunikation im Schulalltag
Marshall B. Rosenberg, Junfermann Verlag, Paderborn 2004, ISBN 3-87387-566-7

- Ich höre was, was du nicht sagst, Gewaltfreie Kommunikation in Beziehungen
Susann Pástor & Klaus-Dieter Gens, Junfermann Verlag, Paderborn 2004, ISBN 3-87387-599-3

- Endlich ICH sein, Wie man mit anderen zusammenleben und gleichzeitig man selbst sein kann
Thomas d’Ansembourg, Herder, Freiburg 2004, ISBN 3-451-28397-2

- Hör auf zu träumen, fang an zu leben - Mit Gewaltfreier Kommunikatioin innere Blockaden lösen.
Thomas d’Ansembourg, Herder, Freiburg 2006, ISBN 3-451-28745-5
...Originaltitel, passt m. E. besser: Etre heureux, ce nést pas necessairement confortable - meine besondere Empfehlung

- Praktische Selbst-Empathie
Gerlinde Ruth Fritsch, Junfermann, Paderborn 2008 ...noch eine besondere Empfehlung, wie man Selbstempathie im Alltag üben kann

- Spektrum der Mediation Nr. 28/2007
Themenheft Fachzeitschrift des Bundesverbandes Mediation e.V. zur Gewaltfreien Kommunikation, zu bestellen über www.bmev.de

- Kommunikation & Seminar 1/ 2009
Themenheft Gewaltfreie Kommunikation im Alltag, zu bestellen über www.junfermann.de

- Praxisbuch Mediation
RAin Eva Weiler, RA Dr. Gunter Schlickum, C.H. Beck Verlag München 2008, mit einem Beitrag zur GFK-Mediation von Günter Herold

http://www.muenchener.anwaltverein.de/Muenchner_Modell/Kolumne/Willst_Du_Recht_haben_o_gluecklich_sein.pdf
Beitrag in den MAV - Mitteilungen zur GFK-Mediation im MüMo RAin S. Pourroy-Assmann

http://www.cnvc.org/

http://www.giraffenschule.ch/data/giraffenschule/idee-giraffenschule.html

www.giraffentraum.de

http://www.restorativecircles.org/pages/video-vnJgu

www.gewaltfrei-niederkaufungen.de/?israel_palaestina

http://www.youtube.com/watch?v=80-mzWlIVb4

www.sandhi.org

www.gfk-justiz.de

Für fremde Links und Inhalte kann ichkeine Haftung übernehmen.